Kieferkorrektur zur Maskulinisierung des Gesichtes

Die Stellung und Ausprägung des Kiefers ist ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal zwischen den Geschlechtern. Frauen haben oftmals einen schlankeren und schmaleren Kiefer, während die Kinn- und Kieferpartie des Mannes breiter und markanter ist.

Durch eine Kieferkorrektur kann ein vormals weibliches Profil deutlich maskuliner wirken.

Was macht einen typisch männlichen Kiefer aus?

Durch den Testosteron-Schub während der Pubertät verstärkt sich beim Mann die Muskulatur an den Ecken des Kieferknochens. Der weibliche Kiefer verläuft in einer sanften Kurve vom Ohrläppchen zum Kinn, während dieser Teil des Gesichtes beim Mann typischerweise gerade ist.

Beim Mann sind Kinn und Kiefer quadratisch angelegt, während die Formen bei der Frau harmonischer und runder sind. Bei einer Kieferkorrektur zur Maskulinisierung des Gesichtes ist es daher das Ziel, diese Form zu stärken.

Welche Möglichkeiten gibt es für Transgender-Patienten zur Kieferkorrektur?

Wird eine Umwandlung von der genetischen Frau zum Mann angestrebt, geht es meist darum, den Kiefer zu vergrößern und ihm eine kantigere Form zu geben.

Transgender - wie wirkt ein Kiefer männlicher? - Schönheitsklinik Dr. FunkDazu stehen uns in unserer Schönheitsklinik chirurgisch verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

Die Vergrößerung des Kiefers durch Implantate

Um den Kiefer zu vergrößern und ihm seine typisch breite und kantige Form zu geben, können wir Implantate oder Knochenersatzstoffe verwenden.

Wir arbeiten in unserer Schönheitsklinik mit modernstem Material, um eine knöcherne oder stabile Umformung dieser Region zu bewirken.

Die Implantate werden während der OP mit Titanschrauben oder durch Naht fixiert, die auch dauerhaft im Kiefer verbleiben.

Reduktion des Weichteilvolumens durch Fettabsaugung

Insbesondere in der Kieferpartie haben Frauen von Geburt an mehr Eigenfett als Männer.

Transgender/Maskulinisierung: Kieferkorrektur-Möglichkeiten - Schönheitsklinik Dr. FunkDurch eine Fettabsaugung können wir dieses Volumen reduzieren. Dadurch tritt die Form des Kiefers deutlicher hervor, das Gesicht verliert seine rundere Form und wirkt allgemein maskuliner.

Oftmals ist es sinnvoll, die Fettabsaugung mit anderen Eingriffen wie dem Kieferaufbau mir Implantaten zu kombinieren. Durch eine Fettabsaugung können wir eine merkliche Konturierung des Profils bewirken.

Gesichtsverjüngung mit einer Fett-weg-Spritze

Einen ähnlichen Effekt erzielen wir durch das Setzen einer Fett-weg-Spritze. Der Wirkstoff Phosphatidylcholin sorgt dafür, dass sich die Fettpolster an den entsprechenden Stellen auflösen und der Körper dieses verflüssigte Fett nach und nach abbaut.

Bei dieser Methode ist ein sehr sensibles Vorgehen gefragt, um nicht zu viel Fett abzutragen. Am Ende soll ein ästhetisches Erscheinungsbild entstehen.

Ablauf der chirurgischen Kieferkorrektur

Die OP-Ablauf hängt davon ab, welcher Eingriff zur Kieferkorrektur durchgeführt werden muss. Wenn lediglich Fett abgesaugt oder aufgelöst werden muss, dann ist keine Narkose nötig. Wir skizzieren Ihnen an dieser Stelle den chirurgischen Eingriff zur Vergrößerung des Kiefers mit Implantaten.

Transgender-Maskulinisierung: Ablauf einer Kieferkorrektur - Schönheitsklinik Dr. FunkSchritt 1: Beratung und Vorgespräch

Wir sind in unserer Schönheitsklinik auf die Behandlung von Transgender-Patienten spezialisiert und können auf eine weitreichende Erfahrung in diesem Bereich zurückblicken. Wir nehmen uns Zeit für eine ausführliche Beratung und finden gemeinsam den besten Weg zur Maskulinisierung Ihres Gesichtes.

Schritt 2: Narkose

Der Eingriff zum Aufbau des Kinns wird immer unter Vollnarkose durchgeführt.

Schritt 3: Chirurgischer Schnitt

Um auffällige Narben zu vermeiden, setzt der Chirurg einen Submentalschnitt. Von dort hat er dann freien Zugang zu den beiden Seiten des Kiefers.

Schritt 4: Einsetzen der Implantate

Wir arbeiten in unserer Schönheitsklinik mit modernsten Materialien. Für die Kieferkorrektur bzw. Kieferanpassung im Rahmen einer Geschlechtsangleichung zur Kiefervergrößerung verwenden wir speziell geformte Implantate aus Gore-Text oder anderen synthetischen Materialien. Die genaue Form wird vor der OP festgelegt. Die Implantate werden mit Titanschrauben fixiert.

Schritt 5: Abschluss der OP

Sind die Implantate befestigt, dann werden im Anschluss die Wunden mit selbstauflösenden Fäden vernäht.

Welche körperlichen Einschränkungen habe ich nach einer Kieferkorrektur?

In den ersten Wochen nach der Kieferkorrektur funktioniert der Kiefer nur sehr eingeschränkt. Daher werden Sie nur flüssige oder sehr weiche Nahrung zu sich nehmen können. Etwa nach 1 bis 2 Monaten ist der Knochen verheilt und kann wieder vollständig belastet werden. Etwa nach 2 bis 3 Wochen sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Sportliche Aktivitäten sind nach ca. 6 Wochen wieder möglich.

Welche Risiken hat eine Kieferkorrektur?

Dieser Eingriff darf nur von einem erfahrenen Chirurgen durchgeführt werden, da es im Ernstfall zu einem Verlust der Funktionalität des Kiefers und seiner Kaufunktion kommen kann. Wird der Eingriff professionell durchgeführt, ist dieses Risiko aber äußerst gering.

Kieferkorrektur / Transgender: Risiken? Welcher Chirurg ist der richtige? - Schönheitsklinik Dr. FunkIm Rahmen eines Beratungsgespräches klären wir Sie vorab über alle Risiken auf, die mit einer Kieferkorrektur einhergehen. Zu den üblichen OP-Risiken gehören Schwellungen und Blutergüsse im operierten Bereich.

Wann ist das endgültige Resultat der Kieferkorrektur zu sehen?

Direkt nach der OP werden Sie im Spiegel noch nicht das endgültige Ergebnis ansehen können. Erst wenn nach ca. 8 Wochen die Schwellungen abgeklungen sind, können Sie das Endergebnis der Gesichts-Maskulinisierung im Spiegel bewundern.

Wie finde ich als Transgender-Patient die richtige Klinik für eine Kieferkorrektur?

Die Korrektur des Kiefers ist ein invasiver Eingriff, der nur von einem erfahrenen Chirurgen durchgeführt werden sollte. In unserer Schönheitsklinik haben wir uns auf den Bereich der Geschlechtsangleichung spezialisiert und über die Jahre entsprechende Erfahrungen gesammelt und auch sehr anspruchsvolle Eingriffe durchgeführt.

Wir kennen die Wünsche unserer Transgender-Patienten und können auf zahlreiche Erfolge in der Kieferchirurgie zurückblicken. Sie sind bei uns in den besten Händen, wenn Sie sich für eine Kieferkorrektur entscheiden.

Lohnt sich eine Kieferkorrektur für Transgender-Patienten?

Nicht jeder Transgender-Patient muss sich per se im Rahmen seiner Geschlechtsangleichung einer Kieferkorrektur unterziehen. Die Indikation ist nur dann gegeben, wenn Sie sich mit Ihrem Äußeren und insbesondere dem Gesichtsprofil unwohl fühlen und sich weitere Schritte zur Maskulinisierung wünschen.

Es empfiehlt sich häufig auch, die Kieferkorrektur mit Operationen am Kinn oder den Wangen zu kombinieren, damit das Gesicht die richtige Ausgewogenheit bekommt.