Lippenkorrektur zur Maskulinisierung des Gesichts

Das Schönheitsideal sieht bei Frauen volle und voluminöse Lippen und bei Männern schmale und länglichere Lippen vor. Im Rahmen einer Geschlechtsangleichung gibt es zahlreiche kleine Bausteine, die aus einem vormals weiblichen ein männliches Gesicht formen können.

Dazu gehört auch die Lippenkorrektur zur Maskulinisierung des Gesichts.

Wann ist für einen Transgender-Patienten die Indikation für eine Lippenkorrektur gegeben?

Transgender / Maskulinisierung: Lippenkorrektur - Schönheitsklinik Dr. FunkLippenkorrekturen werden in der Regel vorrangig Frauen zugeschrieben, die sich vollere und größere Lippen gestalten lassen.

Immer häufiger wünschen sich aber auch Transgender-Patienten zusammen mit anderen Eingriffen eine Harmonisierung des Profils.

Auch ihre Lippen sollen wie die Nase, die Wangenknochen und das Kinn zu ihrer Identität passen.

Generell ist die Indikation für eine Lippenkorrektur immer dann gegeben, wenn sich der Patient unwohl fühlt mit seinem Spiegelbild und es medizinische Möglichkeiten gibt, dies zu ändern.

 

Welche Möglichkeiten der Lippenkorrektur gibt es für Transgender-Patienten?

Je nach Ausgangslage und Ziel der Behandlung können wir Ihnen in unserer Schönheitsklinik verschiedene Möglichkeiten einer Lippenkorrektur anbieten.

  • Gesichts-Maskulinisierung: Möglichkeiten einer Lippenkorrektur - Schönheitsklinik Dr. FunkLippenaufbau mit Hyaluron oder Eigenfett
    Wenn Sie als Transgender-Mann unter einer zu schmalen Lippe leiden, kann diese leicht aufgepolstert werden. Dazu verwenden wir entweder Hyaluron oder Eigenfett. Beide Materialien sind weich, lassen sich gut formen und sorgen für eine gleichmäßige Lippenform. Während Hyaluron etwa 1,5 bis 2 Jahre in den Lippen verbleibt, bis es allmählich abgebaut wird, hält Eigenfett oft ein Leben lang, sobald die Fettzellen angewachsen sind.
  • Lippe verkürzen für ein maskulineres Gesicht
    Wird die Lippe vom Patienten als zu lang empfunden, kann sie chirurgisch verkürzt werden. Durch eine sogenannte Bullhornplastik kann der Chirurg am Rand der Nase etwas Haut wegnehmen und die Oberlippe nach außen rotieren. Dadurch kommt die Lippe allgemein etwas besser zur Geltung und kann das Gesicht etwas verjüngen.
  • Korrektur hängender Mundwinkel
    Sowohl für Männer als auch für Frauen sind hängende Mundwinkel ein ästhetisches Problem. Durch einen Muskel wird der Mundwinkel nach unten gezogen, was dem Gesicht oft einen negativen Ausdruck verleiht. Indem der Chirurg diesen Muskel, den sogenannten Depressor mit Botox anspritzt, verliert dieser seine Kraft und wird automatisch angehoben. Der Lachmuskel bekommt wieder mehr Schwung. Der Stützverlust kann später mit Hyaluron oder Eigenfett ausgeglichen werden.
  • Chirurgische Lippenverkleinerung zur Maskulinisierung des Gesichtes
    Wenn der Patient die Lippe als allgemein zu groß empfindet, können wir eine chirurgische Lippenverkleinerung durchführen. Dabei wird die Lippenschleimhaut und das darunterliegende Bindegewebe entfernt. Das überschüssige Lippenrot wird so zur Innenseite des Mundes gedreht, dass die Lippen im Anschluss deutlich kleiner wirken und ihre typisch weibliche Form verlieren.

Was ist bei einer Lippenkorrektur wichtig?

Die Lippe muss sich nach dem Eingriff harmonisch in das Gesicht einfügen. Daher ist es oftmals notwendig, sie mit weiteren Eingriffen zur Maskulinisierung des Gesichtes zu kombinieren.

Maskulinisierung durch Lippenkorrektur: Risiken? Kosten? Was ist zu beachten? - Schönheitsklinik Dr. FunkDie Lippen dürfen niemals das dominante Merkmal im Gesicht sein - sie dienen der Unterstützung der Augen und des gesamten Gesichtsausdruckes. Auch die Grundform des Mundes muss erhalten bleiben, wenn das Ergebnis am Ende natürlich aussehen und der Patient sich im Spiegel wiedererkennen soll.

Welche Risiken entstehen bei einer Lippenkorrektur?

Grundsätzlich sollten sich Transgender-Patienten für alle Eingriffe nur in die Hände eines Chirurgen begeben, der entsprechende Erfahrungen in diesem Bereich mitbringt. Dann sind die Risiken als minimal einzuschätzen.

In Einzelfällen kann es zu kleinen Blutungen kommen; häufiger sind Schwellungen und Blutergüsse im OP-Bereich. Einige Patienten spüren in der ersten Zeit nach dem Eingriff Hautempfindlichkeitsstörungen.

Was kostet eine Lippenkorrektur zur Maskulinisierung des Gesichtes?

Bei einer Lippenkorrektur handelt es sich um einen rein ästhetischen Eingriff, der nicht von der Krankenkasse übernommen wird. Die Kosten müssen auch im Rahmen der Geschlechtsangleichung privat von den Patienten getragen werden.

Gerne vereinbaren wir einen persönlichen Beratungstermin und erstellen Ihnen auf dieser Basis einen individuellen Kostenvoranschlag.