Kinnplastik und Kinnkorrektur zur Gesichtsmaskulinisierung

Eine typische Eigenschaft des männlichen Gesichtes ist ein kantiges, hervorstehendes Kinn. Durch die zentrale Position hat das Kinn im Gesicht eine Rahmenfunktion und kann es entweder unentschlossen und fade oder stark und selbstbewusst wirken lassen.

Im Rahmen einer Kinnplastik können wir vor allem Transgender-Patienten ein Profil geben, das besser zu ihrer Identität passt.

Was macht ein typisch männliches Kinn aus?

Ein markantes, quadratisches Kinn ist der Hingucker bei einem Mann und signalisiert Maskulinität. Durch den hohen Testosteronspiegel vergrößert sich die Muskulatur an den Ecken des Kieferknochens während der Pubertät.

Dadurch bekommt der gesamte Kiefer seine quadratische Form. Bei genetischen Frauen läuft das Kinn dagegen eher spitz zu und ist in einen kleineren und zierlicheren Unterkiefer eingebettet.

Welche Möglichkeiten gibt es, zur Kinnkorrektur im Rahmen der Gesichtsmaskulinisierung?

Im Rahmen der Geschlechtsangleichung zum Mann wünschen sich Transgender-Patienten meistens ein breiteres Kinn. Diesen Wunsch können wir im Rahmen einer Kinnplastik durch den Einsatz von Implantaten und Knochenersatzstoffen erfüllen.

Möglichkeiten zur Kinnkorrektur im Rahmen der Gesichtsmaskulinisierung - Schönheitsklinik Dr. FunkKinn­aufbau mit Implantaten

In unserer Schönheitsklinik blicken wir auf langjährige Erfahrungen in der Kinnkorrektur zurück. Wir haben uns insbesondere auf den Bereich der Geschlechtsangleichung spezialisiert und kennen die Wünsche und Anforderungen unserer Transgender-Patienten.

Damit das Kinn breiter wird, arbeiten wir mit modernsten Materialien wie künstlichen Silikon-Implantaten und Knochenersatzstoffen. Damit können wir eine knöcherne oder stabile Umformung der Region erreichen.

Vorver­lagerung des Kinns

Wenn Patienten unter einem sogenannten fliehenden Kinn leiden und sich kantigere Gesichtsproportionen wünschen, dann ist eine Vorverlagerung des Kinns eine Option. Dabei wird nicht der gesamte Kiefer, sondern lediglich das Kinn als Knochenvorwölbung nach vorne versetzt.

Diese Knochenvorwölbung, die als Kinn im Gesicht wahrgenommen wird, muss dazu vom Unterkiefer getrennt werden. Das hat den Vorteil, dass nicht der gesamte Unterkiefer gebrochen werden muss und damit seine Stabilität behält.

Durch die Vorverlagerung des Kinnknochens können wir eine wesentliche Verbesserung des Gesichtsprofils erwirken.

Hinweis:
Die Kinnplastik hat oftmals eine noch stärkere Auswirkung, wenn sie mit weiteren Veränderungen wie beispielsweise einer Fettabsaugung oder einer Kieferkorrektur kombiniert wird.

Reduktion eines Doppelkinns im Rahmen einer Kinnkorrektur

Je nach Alter und Statur des Patienten kann es zur Bildung eines Doppelkinns kommen. Wenn Sie ein solches Doppelkinn im Rahmen der Gesichts-Maskulinisierung behandeln lassen wollen, bieten wir Ihnen dafür verschiedene Methoden an.

  • Gesichts-Maskulinisierung: Doppelkinn reduzieren - Schönheitsklinik Dr. FunkFettabsaugung beim Doppelkinn
    Übermäßiges Fett im Kinnbereich können wir mithilfe einer sehr kleinen Kanüle absaugen.
    Dadurch treten die Konturen des Kinns besser hervor und es wirkt allgemein markanter und definierter.
    Es ist häufig angeraten, die Fettabsaugung mit einer plastischen Kieferkorrektur zu kombinieren.
  • Fett-weg-Spritze
    Die Alternative zur Fettabsaugung ist die Fett-weg-Spritze. Diese kann gezielt im Kinnbereich gesetzt werden, wo sie das übermäßige Fett des Doppelkinns auflöst.

Lohnt sich eine Kinnplastik für Transgender-Patienten?

Gerade im Gesicht haben kleine Veränderungen oft schon eine sehr große Wirkung. Das gilt insbesondere für die Kiefer- und die Kinnpartie.

Ist eine Kinnkorrektur sinnvoll bei einer Maskulinisierung? - Schönheitsklinik Dr. FunkTransgender-Patienten haben den nachvollziehbaren Wunsch, schon auf den ersten Blick als Mann wahrgenommen zu werden. Bei der Geschlechtsangleichung geht es um mehr als nur die Angleichung der primären Geschlechtsorgane.

Durch eine Kinnplastik kann der Chirurg dem gesamten Gesicht ein männliches Profil geben und dadurch den Ausdruck entsprechend verändern. Aus unserer Erfahrung wissen wir, dass die Transgender-Patienten mit dem Ergebnis sehr zufrieden sind und mehr Selbstbewusstsein bekommen.

Die Kinnplastik lässt sich gut mit einer Kieferkorrektur oder auch mit einer Nasenkorrektur kombinieren. Gerne besprechen wir diese Möglichkeiten mit Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Gibt es Risiken bei einer Kinnplastik?

Wird die Kinnkorrektur von einem erfahrenen Chirurgen durchgeführt, dann handelt es sich um einen vergleichsweise risikoarmen Eingriff.

Transgender/Maskulinisierung: Risiken einer Kinnplastik - Schönheitsklinik Dr. FunkZu den sehr seltenen Risiken gehören Störungen in der Funktionalität und der Bewegung des Kiefers. Patienten müssen unmittelbar nach dem Eingriff mit starken Schwellungen rechnen.

Es können anfänglich auch Kaubeschwerden auftreten, die aber nach kurzer Zeit wieder abklingen. Rechnen Sie aber damit, dass Sie in der ersten Zeit nur flüssige oder sehr weiche Nahrung zu sich nehmen können.

Durch die prophylaktische Gabe von Antibiotika können Infektionen und Wundheilungsstörungen weitgehend ausgeschlossen werden.

Patienten müssen dadurch aber verstärkt auf die Mundhygiene achten, damit sich durch die frischen Wunden keine Entzündungen im Mundraum bilden können.

Bleiben später Narben von einer Kinnkorrektur zurück?

Der Chirurg setzt den Schnitt innerhalb des Mundraumes. Die Wunden werden nach dem Eingriff mit selbstauflösenden Fäden vernäht, so dass von außen keine sichtbaren Narben zurückbleiben.